Say Martin


Weiterlesen...

 

Zimmermann Rosina

    

 

Weiterlesen...

10/06 - 20/06 Jahresausstellung Kunstrefugium

und 23. Moosacher Sadtteil KulturTage

vom 12/06 - 20/06

im

Kunsttreff Moosach

Donauwörterstr, 51

Weiterlesen...

10/06 - 20/06 Jahresausstellung Kunstrefugium

im

Kunsttreff Moosach

Donauwörterstr, 51

Münchnen

kunsttreff-moosach.de

 

Kunstrefugium e.V. ist eine  Vereinigung bildender Künstler und der Trägerverein des Kunsttreffs. In der alljährlichen Mitgliederausstellung zeigen die Kunstrefugianer*innen eine große Bandbreite von Malerei über Fotografie bis zur Skulptur.

 

Vernissage: 

Donnerstag 10. Juni um 19 Uhr mit Führung durch die Ausstellung (Ingrid Müller)

 

Öffnungszeiten:

Donnerstag bis Sonntag 14 - 19 Uhr

 

Petra Alleweld * Julia Bergmann * Manuela Clarin * Christina Corell * Axel Dziallas * Angela Eberhard * Andrea Finck * Susanne Evamaria Fischbach * Brigitte Haberger * Petra Herrmann * Wolfgang Leder * Miguel Macek *  Ursula Maurer * Frank Müller * Ingrid Müller * Lieselotte Ott * Gabriela Popp * Richard Schleich * Ulrike Schrammeck * Ute Schwab * Bernd Georg Schwemmle * Gabriele Sodeur * Alexandra Walczyk * Angela Widholz


Vorbehaltlich der Genehmigung des KVR finden auch im Kunsttreff während der Moosacher Stadtteilkulturtage einige Veranstaltungen statt

Eintritt frei!!!

 

Sa 12/06 ab 14 Uhr Ballooning-Aktion am Kunsttreff

Die bildende Künstlerin Angela Widholz wird live eine Skulptur aus Ballons modellieren, die für die Dauer der Kulturtage dort verbleibt. Die großen und kleinen Moosacher sind eingeladen, die Entstehung des Kunstwerks mit zu verfolgen. Im Anschluss können auch Kinder einige kleine Figuren bekommen, die natürlich mit nach Hause genommen werden können.

Keine Anmeldung erforderlich


So 13/06 16 – 18 Uhr Workshop Urban Sketching

Zeichenblock und Stifte mitbringen und gemeinsam mit Angela Widholz den Kunsttreff und die Umgebung zeichnerisch erforschen.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

 

 

So 13/06 20 Uhr Kabarett mit dem Poetry-Slammer und Schriftsteller Frank Klötgen: „101 Gedichte – Best of Poetry Slam“

 Moderation Petra Herrmann: Frank Klötgen ist vielfach ausgezeichneter Slam Poet, Punksänger und Reimer, was ihn zum 19fachen Gedichtmillionär und zum Literatur-Preisträger der „Zeit“ machte. 1968 im Pott geboren stand der Wahlmünchner bisher in 29 Ländern auf der Bühne. Dabei arbeitete er zunächst als webmaster (von Eminem bis Element of Crime) und war mal deutscher Vizemeister im Skateboardfahren. 2010 schrieb er seinen ersten Roman „Der Fall Schelling“. Klötgen ist derzeit Ensemble-Mitglied der Lach-und Schießgesellschaft in München und stets zu finden auf www.hirnpoma.de.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

 

 

Do 17/06  19 – 21 Uhr Workshop experimentelle Drucktechniken

Gemeinsam mit dem bildenden Künstler und Architekten Richard Schleich kann man sich an Drucken versuchen… ganz ohne sich die Finger zu verätzen. Materialien sind vor Ort.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

Fr 18/06  20 Uhr Geschichten von nebenan: bunt, unterhaltsam, witzig, skurril, anrührend, nachdenklich 

 3 Literaten und 1 Musiker, Petra Herrmann, Angelika, Hein-Hoefelmayr, Thomas Morawetz und Markus Mähner (Gitarre) präsentieren eine kurzweilige Lesung mit Live-Musik.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

 

 

Sa 19/06 15 – 17 Uhr Märchenstunde – Workshop für Kinder

Die beiden Künstlerinnen Manuela Clarin und Gabriela Popp gestalten gemeinsam mit Kindern Märchenfiguren und lassen sie dann in Geschichten lebendig werden.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

 

 

 

Sa 19/06 20 Uhr Liebesfreuden, Liebesleiden - Klassischer Gesangsabend mit Klavier

Es ist bereits der dritte Auftritt von Niklas Clarin (Bariton) im Kunsttreff, der auch diesmal ein unter die Haut gehendes Erlebnis verspricht. Mit seiner Kollegin Doris Maria Ritter (Sopran) präsentiert er wieder ein stimmgewaltiges Konzert auf höchstem Niveau. Am Klavier: Rina Ikeda

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

So 20.06. 16 - 19 Uhr Zeichenworkshop für Groß und Klein

Einfach vorbei kommen und gemeinsam mit der bildenden Künstlerin und Kunstpädagogin Julia Bergmann sein Zeichentalent entdecken.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 016097925066

 

 

 

 

 

Drentwett Simone

 

 

Weiterlesen...

 

Brückner Linde

    

 

Weiterlesen...

 

11/03 - 15/03 Tag der Druckkunst


 Gerhard Baumgärtner, Manuela Clarin, Axel  Dziallas,

Andrea Finck, Ingrid Müller, Gabriela  Popp,

Richard  Schleich, Sabine  Zacharski

 

 

Schaufenster-Ausstellung "Druckkunst"
Ausstellung vom 11/03 bis 15/03

 

Am 15.03.2021 ruft der Bundesverband Bildender Künstlerinnen  und Künstler (BBK) wieder zum Tag der Druckkunst auf. Anlass ist die Anerkennung der traditionellen, künstlerischen Drucktechniken als immaterielles Kulturerbe durch den Eintrag im bundesweiten Verzeichnis der Deutschen UNESCO-Kommission im Jahr 2018.

 

Kunstrefugium beteiligt sich mit einer Ausstellung im Kunsttreff.

Als Schaufensterausstellung ist die Präsentation durchgehend einsichtig: Die ursprünglich geplanten Vorführungen und Workshops sind zum Teil als Film in Dauerschleife auf einem Bildschirm im Kunsttreff zu sehen.

 

 

 


 

 

 

Strehlau Gabriele

 

 

Weiterlesen...

 

Maćek Miguel


 

Weiterlesen...

 

Mayer Wilfried

   

 

Weiterlesen...

17/12/20 – 02/02/21 

Schaufensterausstellung von Kunstrefugium e.V.

Spaziergänge an der frischen Luft sind erlaubt auch während des Lockdowns. Umso schöner, wenn man dabei an einem beleuchteten Schaufenster vorbei kommt, das vielseitige Inspiration bietet. Im Kunsttreff in der Donauwörtherstraße 51 in Moosach gibt es bis in den Februar wöchentlich wechselnde Schaufensterausstellungen. Je zwei (einmal drei) bildende Künstler*innen der Vereinigung Kunstrefugium e.V. teilen sich die Räumlichkeiten, um kleine Kunstwerke, große Gemälde oder ansprechende Skulpturen zu präsentieren. Immer ab Donnerstag ist die Ausstellung neu bestückt. Wer im Schaufenster sein persönliches „Lieblingsstück“ für sich oder als Geschenk entdeckt, kann sich per mail oder telefonisch direkt an den ausstellenden Künstler*in wenden und sich das entsprechende Kunstwerk nach Hause liefern lassen. Die Kontaktdaten gibt es vor Ort oder unter www.kunstrefugium.de

                                                                                           

17/12 – 22/12 Franziska Bergmeir

und Wolfgang Leder

24/12 – 29/12 Christina Kilg

und Sabine Zacharski

31/12 – 05/01 Gabriela Popp

und Susanne Kraft

und Richard Schleich

07/01 – 12/01 Brigitte Haberger

und Rosemarie Wagner

14/01 – 19/01 Petra Herrmann

  Angela Eberhard

 
und Wilfried Mayer
 
      
 

21/01 – 26/01 Angela Widholz

und Gerhard Baumgärtner

28/01 – 03/02 Petra Aleweld 

und Susanne Eva Maria Fischbach

 
 

 

Leder Wolfgang

Weiterlesen...

 

Wagner Rosemarie

Weiterlesen...

 

Bergmeir Franziska


Weiterlesen...

 10/09 - 20/09 Musik zum Schauen

im Kunsttreff Moosach

 

Weiterlesen...

 


 

 

 

Weiterlesen...

Jahresausstellung im Kunsttreff Moosach

18. Juni bis zum 05. Juli

Donauwörtherstraße 51

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

 

Belaga Katharina Dr.


Weiterlesen...

Corona Art - Stoffmasken von Künstlern

 

Auch die in Geschäften, im öffentlichen Nahverkehr und anderswo geforderten Mund-Nasen-Bedeckungen können Kunstobjekte sein! Wenn man sich schon mit diesem für uns neuen Kleidungsstück bedecken muss, kann man dabei auch besondere Akzente setzen, mit ausgefallenen Accessoires ein Hingucker sein und daneben auch Künstler fördern, die es in der momentanen Situation schwer haben.

 

Bei Interesse bitte direkt mit dem jeweiligen Künstler Kontakt aufnehmen, die Kontaktdaten sind angegeben.

 

Wichtige Hinweise:

die hier angebotenen Masken sind kein Medizinprodukt, ein wirksamer Schutz ist nicht nachgewiesen. Es handelt sich dabei um Alltags- oder Community-Masken, mit denen die Bestimmungen des Gesundheitsamtes, Mund und Nase zu bedecken, erfüllt werden.

 



 

 

Richard Schleich

 


 


Gesichtsbedeckung als modisches Accessoire! Gesichtsbedeckung mit Transporttäschchen, Fliege und Hutband für den Herrn, Stirnband für die Dame machen aus der langweiligen Gesichtsbedeckung einen Hingucker!

Baumwolle bei 60 Grad waschbar, Fertigung nach Bestellung, verschiedene Stoffmuster, Diese Mund-Nasenbedeckung kann mit einem Filtervlies ausgestattet werden. Diese kann aus einem Staubsaugerbeutel, zB. Sebo Automatic X 370/470 geschnitten werden. Maße: ca. 7 x 22 cm

 

Haftungsausschuss: Diese einfache Mund-Nasenbedeckung kann eine medizinische Atemschutzmaske nicht ersetzen. Sie ist ein Notfallplan für alle, die keinen entsprechenden Schutz in den Geschäften mehr besorgen konnten. Die richtige medizinische Atemschutzmaske ist immer noch der beste Weg, um sich zu schützen.

 

Komplettes Set: 45 Euro inkl. Versand, Richard Schleich, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ; Mobil: 0151 67793954

 

 


 

 Gabriela Popp

 

 

 

Alles Unikate
Waschbar bis 60° C, Colorwaschmittel,
von innen bügeln

Sehr gut funktioniert auch das Auskochen im Kochtopf (Klares Wasser, ca.
5 Minuten kochen)

Die Gummis sind in der Größe individuell anpassbar, den Knoten kann man
anschließend im "Tunnel" verstecken..
Es ist auch möglich, die Gummis durch Bänder (z.B. Schuhbänder) zu
ersetzen, wenn der Gummi um das Ohr unbequem ist.
Vordere Länge bei Gr. M: ca. 15 cm
ohne Draht.

 

Maske Nr. 1

 

Abstrakt - 01 - Gr. S (Vordere Länge: 13 cm)
mit Bindebändern, Innenfutter Blümchenmuster, blau
Preis: €15

 

 

Maske Nr. 7

 

Abstrakt  - 02 Gr. M

mit Gummiband (schwarz) und grau-kariertem Innenfutter

Preis: € 19

 

Maske  Nr. 13

 

Corona - Gr. M
mit Gummiband (schwarz)  - Futter: grau-gestreift
Preis: € 19

 

Maske Nr. 15

 

Fantasy - Gr. L
mit Gummiband (schwarz) - Futter: weiß
Preis: € 19

 

Maske Nr. 16

 

Abstrakt - Gr. M
mit Gummiband (schwarz) - Futter: grau-kariert

 

Faltmasen mit Nasendraht und verstellbaren Gummibändern - können auch
durch Schnüre ersetzt werden....
Waschbar bis 60°C  - Bügeln von beiden Seiten möglich:

 

Maske Nr. 19

 


Löwenzahn - Breite 19 cm  Futter: grau-kariert
Preis: €19

 

Maske Nr. 23

 


Mohn - Breite 20 cm   Futter: grau-gestreift
Preis: € 19

 

Maske Nr. 24

 


Mohnt - Breite 19 cm Futter: grau-gestreift
Preis: € 19

 

Maske Nr. 28

 

 

Mohn auf grün-kariert, Futter: gelb-kariert

Preis: € 19

 

 

Maske Nr. 30

 

 

Löwenzahn auf Streifen, Futter: gelb-kariert

Preis: € 19

 

Maske Nr: 32

  

 

Löwenzahn, Futter: grau-gestreift  

Gr. L (Herrenmodell)

 Preis € 19

 

 Masken für Brillenträger:

Durch die besondere Form, bei der die Maske gut anliegt beschlagen die Gläser deutlich weniger. An den Gummis befinden sich Silikonstopper um die Größe individuell anpassen zu können.



Desinfektion:
Bei 60°C in der Maschine oder 5 Minuten kochen im Kochtopf.
Danach von der Innenseite bügeln.

 

 Maske Nr: 43

 

Haselnüsse, Futter: weiß

 Preis € 19

 

Maske Nr: 44

 

Kastanien, Futter: weiß

 Preis € 19

 

Maske Nr: 45

 

Herbstlaub, Futter: weiß

Preis € 19

 

Maske Nr: 47

 

Eicheln, Futter: blau kariert

 Preis € 19

 

Maske Nr: 48

 

Herbstlaub, Futter: weiß

 Preis € 19

 

Maske Nr: 49

 

Lampionblume, Futter: weiß

Preis € 19

 

Maske Nr: 50

 

Eicheln, Futter: weiß

Preis € 19

 

Maske Nr: 51

 

Bouldern, Futter: weiß

 Preis € 19

 

Maske Nr: 52

 

 Lampionblume, Futter: weiß

Preis € 19

 

 

Preise sind inkl. Versand innerhalb Deutschlands

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0173/3905689

 


 

 

Ingrid Müller

 

 

 

 Alles Unikate: Ansicht der einzelnen Exemplare jeweils gefaltet und aufgezogen

 

 

Maske 6

  

Blätter blau auf gelb, handbedruckte Baumwolle 60 Grad waschbar, mit  eingearbeitetem Draht für die Nasenanpassung, Größe S, Länge inkl. Gummibändern 34 cm;  19 Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

 

Maske 7

 

Blätter blau-grün, handbedruckte Baumwolle 60 Grad waschbar, mit  eingearbeitetem Draht für die Nasenanpassung, Größe S Länge inkl. Gummibändern 34 cm;  19 Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

 

Maske 15

  


Blätter rot-gelb, handbedruckte Baumwolle 60 Grad waschbar, mit  eingearbeitetem Draht für die Nasenanpassung, Größe L, Länge inkl. Gummibändern 36 cm; nur 3 Falten - weniger Stoff in der Länge,  19 Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

 

Maske 16

  


Blätter blau-grün auf gelb, handbedruckte Baumwolle 60 Grad waschbar, mit  eingearbeitetem Draht für die Nasenanpassung, Größe M Länge inkl. Gummibändern 35 cm; weniger Stoff in der Länge,  19 Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

 

Maske 17

  


Blätter rot-gelb, handbedruckte Baumwolle 60 Grad waschbar, mit  eingearbeitetem Draht für die Nasenanpassung, Größe L, Länge inkl. Gummibändern 36 cm; nur 3 Falten - weniger Stoff in der Länge,  19 Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

Euro inkl. Versand, Ingrid Müller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160 9792 5066

Mengenrabatt bei Bestellung von mehreren Masken:
ab zwei je 15 €

 

 


 

 

09/01 Neujahrsempfang im Kunsttreff

Donauwörterstraße 51

80997 München


um 19.30 Uhr / Einlass 19 Uhr

 

Nach einer turbulenten Start- und Eingewöhnungszeit in der zweiten

Jahreshälfte 2019 ist der Kunsttreff in seinem neuen Refugium

in Moosach angekommen. Jetzt ist der Zeitpunkt, innezuhalten

und zusammen mit den Mitarbeitern der WSB, Freunden des Kunsttreffs,

den Moosacher Nachbarn und natürlich Künstlern und Künstlerinnen,

die das Leben in den Kunsttreff bringen, zu feiern.

Für uns auch die Gelegenheit,

danke zu sagen für die großzügige Unterstützung durch die WSB,

ohne die es keinen Kunsttreff gäbe.

 

Anmeldung zur Veranstaltung mit Angabe der Personenzahl per mail bis 31/12 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eröffnung des Abends durch Ingrid Müller

Leitung Kunsttreff / 1. Vorsitzende Kunstrefugium e.V.

 

Grußwort Sabine Doblinger

Geschäftsführerin Nachbarschaftshilfe WSB gemeinnützige GmbH 

 

Kammerkonzert mit bekannten Werken

aus Lied, Oper und Musical

Kathrin Fischbach: Mezzosopran

Niklas Clarin: Bariton; Marn Lin: Klavier

 

Vorführung Drucktechnik

mit Richard Schleich und Petra Herrmann

 

kunsttreff-moosach.de/Programm

 

 

  •  

 

 

Aleweld Petra


Weiterlesen...

 

 

Eberhard Angela


Weiterlesen...

 

 

Walczyk Alexandra

 

 

Weiterlesen...

 


 

 

Kunstrefugium e.V.:

Kunstrefugium e.V. ist eine überregionale Künstlervereinigung, in der sich bildende Künstler - Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotografen - für gemeinsame Projekte zusammengeschlossen haben. Der Verein feierte 2018 sein 10jähriges Jubiläum und blickt damit schon auf eine Reihe von Jahres-, sowie Tehmenausstellungen, kleine Kulturfestivals oder andere Kunstprojekte zurück. Seit Frühjahr 2014 organisierte der Verein die Zwischennutzung "Kunsttreff Quiddezentrum" , seit Mitte 2019 sind wir in Moosach aktiv.

 

.

 

 


 

 

 

Hier geht es zu unserem Kunsttreff

Kunsttreff in Moosach

Donauwörther Straße 51

80997 München

Tel: 089 12279199

Büro Öffnungszeiten:

Mi:  17 – 19 Uhr

kunsttreff-moosach.de

 

 

Zacharski Sabine

 

Weiterlesen...

 

 

Herrmann Petra

  

Weiterlesen...

 

Maurer Uschi

 

Weiterlesen...

 


 

 


A R T  S P A C E

 

jeden Samstag von 15°° - 19°°

im Kunsttreff Quiddezentrum München

 

Weiterlesen...

Best of

im

Kunsttreff Quiddezentrum

24.08. - 02.09.

 

Weiterlesen...

 

 

!!! 10 Jahre Kunstrefugium !!!

 

 

Best Of

in

Baden Baden

30.Juni - 27.Juli

 

 

Weiterlesen...

 

Bergmann Julia Charlo

Weiterlesen...

 

 

Sodeur Gabriele


Weiterlesen...

 


 

 

 

Ausstellende Künstler:


Künstler Kunstrefugium:
Gerhard Baumgärtner, Julia Bergmann, Florenica Chueke, Manuela Clarin, Christina Corell, Sabine Cziepluch, Silvia Deml, Axel Dziallas, Christian Ettmayr, Andrea Finck, Susanne eva maria Fischbach, Brigitte Haberger, Sylwia Komperda, Susanne Kraft, Frank Müller, Ingrid Müller, Lieselotte Ott, Gabriela Popp, Manfred Riffel, Richard Schleich, Ulrike Schrammeck, Bernd Georg Schwemmle, Gabriele Sodeur, Angela Widholz

Externe Künstler:
Ramona Bertl, Sabina Bockemühl, Angelika Böhm-Silberhorn, Annette Bußfeld, Susy Dirwanger, Inge Dunkel-Littel, Angela Eberhard, Cornelia Enax, Tanja Martina Federl, Katja Gehrung, Helga Goldhorn, Franz Günther, Vanessa Hafenbrädl, Martina Hamrik, Rolf Hanrieder, Bettina Hobel, Claudia Hoffer, Jule Höhner, Mela Kaltenegger, Martin Kargruber, André Kestel, Alexandra Klawitter, Mica Knorr-Borocco, Meike Kohls, Irene Kress-Schmidt, Rosa Maria Krinner, Wolfgang Leder, Ina Loitzl, Eva Lüps, Peter Maierhofer, Carmelo Margarone, Ursula Maurer, Rita Maria Mayer, Elke Mußenbroch, Martin Oelenheinz, Berit Opelt, Jana Osterhus, Silvia Paizoni, Angelika Paschmann, Susanne Praetorius, Andrea Ramsauer, Fred Rauch, Konrad Risch, Matthias Rodach, Harald Sedlmeier, Thomas Silberhorn, Harry Sternberg, Kornelia Thümmel, Liz Walinski, Jakob Wanninger, Almut Winkler, Guliana del Zanna

 

Weiterlesen...

Katalogpräsentation "Skulpturengarten"

am Sonntag 17.12. von 16 - 17.30 Uhr

im Garten des Quiddezentrum, Quiddestraße 45, 81735 München

 

Foto: Florian Mayr

 

10/05 - 04/06 Gesichter und Geschichten:

50 Portraits von Menschen aus, von und in Neuperlach

 

Weiterlesen...

 Kunsttreff-Quiddezentrum

 

Seit Frühjahr 2014 steht Kunstrefugium e.V. hinter dem Zwischennutzungsprojekt Kunsttreff Quiddezentrum in München Neuperlach. Im 2-Wochen-Rythmus finden in einem fast 400 qm großen, licht-durchfluteten Raum, der ehemaligen Stadtbibliothek des Viertels - Kunsttausstellungen und andere Kulturevents statt. Bildende Künstler oder Künstlergruppen können dort günstig und unkompliziert eine eigene Werkschau auf die Beine stellen, Gastkünstler einladen, Workshops veranstalten, Lesungen abhalten,  Installationen aufbauen... Es ist ein Raum, in dem vieles möglich ist, Experimente willkommen sind.
Kunstrefugium e.V. produziert einen 2-Monats-Flyer, in dem jede Ausstellung, jeder Event vorgestellt wird, und der in Kooperation mit dem Kulturreferat München an ca 1000 Kutlurinteressierte aus dem Stadtteil per Post verschickt wird.
Regelmäßig veranstaltet die Künstlervereinigung Kunstrefugium dort eigene Projekte, wie die allererste Schau "Kunst gegen den Verfall" oder die offen ausgeschriebene Themenausstellung "Heimat". Mit "Neuperlach stellt aus" oder "Neuperlach schön, Neuperlach häßlich" gab es stadtteilbezogene Aktionen, die nachhaltig zur Belebung des Kulturgeschehens im Münchner Osten beitragen. Mit dem aktuellen Projekt "Gesichter und Geschichten: 50 Neuperlacher" beteiligt sich Kunstrefugium an den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum Neuperlachs.
 
Wenn Kunstrefugium nicht selbst etwas veranstaltet, steht der Raum anderen bildenden Künstlern zur Verfügung. Interessierte schreiben einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Auf der Website www.kunsttreff-quiddezentrum.de ist immer das aktuelle Programm sowie Hintergrundinfos zu finden.

 

Hibler Andrea


Weiterlesen...

Jahresausstellung 2016

 

in der Mohr Villa

 

vom 01.12.16 – 29.01.2017

 

 

Vernissage am Donnerstag 01.12.2016 um 19 Uhr

 

Mit der Liedermacherin Uli Mauk, die Ihre CD „vom Lieben und Sterben“ vorstellt.

 

 

Weiterlesen...

 

 

Werkschau im Geranienhaus

02.06.  - 07.06.2016

Weiterlesen...

 

Ettmayr Christian


Weiterlesen...

 

 

Corell Kilg Christina


Weiterlesen...

 

 

Von Angesicht zu Angesicht

 

 

 

 

Weiterlesen...

 


 

 

 

11/03  - 03/04 Neuperlach schön - Neuperlach hässlich

 

 

 

Weiterlesen...

 

 

Dziallas Axel


Weiterlesen...

Presse Heimat

Weiterlesen...

 

Boetticher Klaus von


Weiterlesen...



 

Wo bist du daheim?

Heimat: ein Ort - ein Gefühl - ein Bedürfnis

 

Ein brandaktuelles Thema in Zeiten von Globalisierung und Flüchtlingsströmen, für viele eine politische Fragestellung, für andere eine existenzielle. Was sagt die Kunst dazu? Über 60 bildende Künstler visualisieren ihre Heimat, suchen nach der Bedeutung dieses diffusen Begriffs oder werfen neue Fragen auf. Zu sehen ist die von Kunstrefugium e.V. kuratierte Werkschau vom 24.06. – 05.07.2015 passender Weise im Kunsttreff Quiddezentrum, in dem die Kunst bis zum Abriss eine temporäre Heimat gefunden hat.

 

Weiterlesen...

 Heimat: ein Ort - ein Gefühl - ein Bedürfnis 

25.06. - 05.07.2015 im Kunsttreff Quiddezentrum / München

 

Weiterlesen...

 

Schleich Richard

  

Weiterlesen...

 

Schwemmle Bernd Georg

   

Weiterlesen...

 

Schnapp Birgit


Weiterlesen...

Copyright